Bestellen Sie bis 12:00 Uhr lagernde Ware, wird diese noch am selben Tag versendet. Infos zur unseren aktuellen lokalen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Von der Gründung 1914 bis heute

REUSCHENBACH - seit über 100 Jahren Qualität und Kompetenz.


Gründung durch Martin Reuschenbach

Am 10. April 1914 gründete Martin Reuschenbach in Kleve unser Unternehmen als Zulieferer für die Schuhindustrie und Schuhreparatur. Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges nahm sein Sohn Josef Reuschenbach den Geschäftsbetrieb wieder auf. Er hatte das Geschäft bereits 1933 von seinem Vater übernommen und schaffte es durch Zielstrebigkeit und Tatkraft, das Unternehmen wieder aufzubauen.

img

Albert Dominick Senior tritt dem Unternehmen bei

Im Jahre 1968 trat der heutige geschäftsführende Gesellschafter Albert Dominick Senior in das Unternehmen ein. Als Mitarbeiter in der Einkaufs- und Kalkulationsabteilung einer in Kleve ansässigen Schuhfabrik hatte er bereits elf Jahre Fachwissen im Bereich der Schuhherstellung gesammelt. 1971 starb Josef Reuschenbach unerwartet, und Albert Dominick sen. stieg als Kommanditist in die Firma ein, um das Geschäft im Einvernehmen mit der Witwe, Frau Reuschenbach, weiterzuführen.

img

Albert Dominick Junior tritt dem Unternehmen bei

Da sich Ende der siebziger Jahre bereits eine Strukturkrise in der deutschen Schuhindustrie bemerkbar machte, wurde die Idee geboren, auch im Bereich Arbeitsschutz und Berufskleidung als Anbieter tätig zu werden. Im Zuge der stetigen Expansion des Unternehmens durch die Ausweitung des Geschäftsfeldes stieg Albert Dominick Junior, der Sohn von Albert Dominick Senior, in das Unternehmen ein. In dieser Zeit fiel auch die Entscheidung, den Bereich der Spezialartikel für die Schuhindustrie nicht zu vernachlässigen. Im Gegenteil, die Teilnahme an internationalen Fachmessen wie beispielsweise in Pirmasens und Bologna sicherte durch die dort geknüpften persönlichen Kontakte den Absatz in alle Welt.

img

Neuer Firmensitz in Kleve

Schließlich schlug sich die fortdauernde Expansion in der Errichtung eines neuen Firmengebäudes in der Klever Siemensstraße nieder, wo das Unternehmen seit 2001 seinen Stammsitz hat. Seit dem 1. Januar 2002 firmiert das Unternehmen als Martin Reuschenbach Handels- und Fertigungs- GmbH & Co. KG. Dabei fungiert Albert Dominick Senior als geschäftsführender Gesellschafter und sein Sohn Albert Dominick Junior als Prokurist des Unternehmens.

img

Aktuell

Heute arbeiten hier 16 engagierte und qualifizierte Mitarbeiter für die Wünsche eines breiten Kundenstamms aus Handwerk, Industrie, Kommunen, Landschaftsverbände, Gärtnereien, Gastronomie und dem Großhandel.

img

Der Profi für Spezialwerkzeuge und Schutzkleidung

Das Unternehmen liefert ins In- und Ausland, wobei insbesondere die Spezialwerkzeuge für die Schuhherstellung an namhafte Schuhhersteller weltweit geliefert werden. Daneben ist Reuschenbach zu einem etablierten Anbieter von Arbeitskleidung, Arbeitsschutzausrüstung und hochwertigen Werkzeugen avanciert und hat sich darüber hinaus dem immer wichtiger werdenden Bereich der Textilveredelung und –Bedruckung für Kunden aus Industrie, Handwerk, Handel und Vereine verschrieben. Die Firma Reuschenbach bildet junge Menschen zu Groß- und Außenhandelskaufleuten aus und engagiert sich als Sponsor für Vereine in der Region.

Stillstand gibt es bei uns nicht

Seit 100 Jahren sind wir unseren oft langjährig verbundenen Kunden ein Garant für Zuverlässigkeit, Kontinuität und Berechenbarkeit. Dieser Tradition werden wir auch in Zukunft gerecht werden und garantieren Ihnen auch für die nächsten Jahrzehnte eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit zu Ihrer steten Zufriedenheit. Dafür stehen wir Ihnen mit unserer geballten Erfahrung aus einem Jahrhundert und unserer kontinuierlichen Innovationsfreude sowie der Kompetenz unserer Mitarbeiter stets zur Verfügung.